Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die brandseven GmbH auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Datenschutz-Informationspflichten gemäß Art. 13 DS-GVO

 

Name und Kontaktdaten (des Verantwortlichen)

brandseven GmbH
Ackerstr. 11
40233 Düsseldorf

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

datenschutz@brandseven.de (Postanschrift siehe oben)

 

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Vertragserfüllung (gemäß Art. 6 Abs. 1b)) bei Kontaktanfrage

Eigene, berechtigte Interessen der Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1f):

  • Werbliche Ansprache von Neu- und Bestandskunden (zur Kunden-Vor- und Nachsorge)
  • Informationen über Marketingaktionen und neue Produkte

 

Empfänger der Daten

Firmeninterne Abteilungen (Vertrieb)

 

Übermittlung in Drittländer

Im Zuge einer Kontaktanfrage, wird die eingegebene Nachricht, das Interesse, der Name, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer über Server der Google LLC, Mountain View, California, USA, als Nachricht via E-Mail übermittelt. Es ist ein Vertrag auf Basis von EU-Standardvertragsklauseln geschlossen worden.

 

Speicherdauer der Daten

Speicherung bis zum Erstkontakt durch einen brandseven-Mitarbeiter. Falls eine Geschäftsbeziehung entsteht, Speicherung im Rahmen der Geschäftsverbindung für die Dauer dieser Verbindung. Falls kein nachfolgender Kontakt mehr gewünscht, wird gemäß gesetzlicher Löschfristen die Anfrage gelöscht.

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung

Kunden haben das Recht aus Auskunft, Berichtigung und Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Die Löschung erfolgt, wenn keine Aufbewahrungspflichten bestehen. Solange die Aufbewahrungspflichten bestehen, kann eine Einschränkung der Verarbeitung vorgenommen werden.

 

Recht auf Widerspruch, Datenübertragbarkeit und Widerruf einer Einwilligung

Kunden haben das Recht auf Wiederspruch gegen die Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sofern die Verarbeitung auf die Einwilligung beruht wie im Falle der Einwilligung zur Kontaktaufnahme per Email, kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wiederrufen werden.

 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Kunden haben das Recht, sich bei der für sie zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die Kontaktdaten der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:
Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44; 40102 Düsseldorf; Tel.: 0211/38424-0; poststelle@ldi.nrw.de

 

Erforderlichkeit der Datenbereitstellung

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist erforderlich, um die Geschäftsbeziehung ausführen zu können. Bei Nichtbereitstellung der Daten kann die Kundenpflege und Nachsorge in Teilen oder vollständig unmöglich sein.
Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling wird in diesem Zusammenhang nicht durchgeführt.

 

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

brandseven erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:
Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
brandseven verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. brandseven behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.


Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.