Innovation Lab

Predictive Analytics Lösungen in der Energiewirtschaft

Big Data und maschinelles Lernen sind aktuell in aller Munde, aber was heißt das eigentlich und wie kann mein EVU hiervon profitieren? Im Inno Lab setzen wir diese Methoden in drei konkreten Verfahren ein. Schauen Sie mal:

MASCHINELLES LERNEN MIT BRANDSEVEN

Also jetzt mal Butter bei de Fische:

0
mal umgesetzt

Weniger Kunden verlieren

Das dürfte Ihnen gefallen: Mit schlauen Maschinen weniger Kunden verlieren. Unsere Methoden sehen Sie weiter unten.

0
mal umgesetzt

Intelligent Photovoltaik vertreiben

Macht uns große Freude – Ihnen dabei zu helfen, mehr Dächer mit PV auszustatten. Das geht mit neuronalen Netzen.

0
mal umgesetzt

Schlauer Kunden gewinnen

Ärgert Ihre Wettbewerber: Kunden finden, die besser zu Ihnen als zu ihrem Altversorger passen. Das machen wir mit statistischen Zwillingen.

WENIGER KUNDEN VERLIEREN KONKRET

So decodieren wir Bestandskunden

Die Basisanalyse

Die essentielle Kundenanalyse zum Status Quo.

Diese gibt Einsicht darüber, welche Kundengruppe im Moment Aufmerksamkeit in der Kundenbindung verdient und welche Vertriebskanäle dafür am besten genutzt werden.

Die Survival-Analyse

Eine Momentaufnahme des Kundenstamms ist gut, aber wann werden die wechselgefährdeten Kunden gehen?

Dieses Modell liefert ein Zeitprofil für jeden Kunden. So beantworten wir die Frage, wie gefährdet ein Kunde morgen oder übermorgen sein wird. Aber auch, welche Ereignisse in der Vergangenheit zum Status Quo geführt haben.

Das Kausal-Modell

Die Mechanismen hinter den Daten verstehen – Die Kausale Analyse bietet die Möglichkeit, Gedankenexperimente durchzuspielen und den Effekt von Entscheidungen abzuschätzen.

Für Planer von zielscharfen Kampagnen und Entscheider ein unabdingbares Werkzeug.

Jetzt sind Sie an der Reihe

Vertrieb

Individuelle
Lösungspakete

Foto: Frank Wiedemeier

DATEN UND K.I.

Nutzen Sie die Chancen von K.I. in Ihrem EVU.

Auf der Jahrestagung der EnergieAgentur.NRW debattierte unser Geschäftsführer Heiko Bartels mit dem Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart über smarte Innovationen im EVU. Fordern Sie hier seinen Vortrag an.